Biographie, Ausstellungen, Publikationen, Ehrungen

Ausstellungen (Auswahl)

1967–69 Galerie Pfarrgasse Steyr, 1970 Galerie Blutgasse Wien, 1971 Kunstzone München, 1972 Künstlerhaus Wien (Katalog), 1973 Secession Wien, Galerie Maerz Linz, 1974 Galerie Kaiser / Blutgasse Wien, Starret Gallery New York, 1975 Landesgalerie Eisenstadt, Forum Stadtpark Graz, 1976 Modern Art Galerie / Galerie Lang Wien, 1977 Galerie Lang Wien, Kunsthalle Dortmund, Five Austrians in Edinburgh, IKM Köln (one man show), Viennese Art – New York, Washington Chicago, 1978 (79/80) Art Basel (one man show) Galerie Lang Wien, 1979 IKM Köln (one man show) Galerie Hofstöckl Linz, 1980 Galerie Lang Wien, NÖ Art Galerie Künstlerhaus Wien (Katalog), IKM 80 Düsseldorf (one man show),1981 Galerie Gessmann Frankfurt, Retrospektive Schnittpunkt Steyr, 1982 Art Basel (one man show),Galerie Lang Wien, Galerie Armsdorfer Salzburg, Secession Wien, K-18 – dokumenta (aperto) Kassel, Galerie Jossevel Zürich, 1983 Arte Fiera Bologna (one man show), Galerie Lang Wien, Arte Visive Roma, 1984 NÖ Avantgarde Betriebshallen Flughafen Schwechat (Organisation), FIAC Paris, Château Musée Cagnes-sur-Mer, 1985 Kunst der 70er Jahre Wien, Oostenrijkse Avantgarde, Den Haag, 1986 Blau Gelbe Galerie Wien (Katalog), Galerie Maerz Linz, 1987 Österr. Kunst im Museum (20er) und Sammlung Palais Liechtenstein, Galerie Lang Wien, 1988 Balance.akte 88 Frauenbad Baden, Schloss Ottenstein, Neue Galerie Linz, 1989–90 Aus dem Zusammenhang, 1990–2003 sporadische Ausstellungstätigkeit u. a. Galerie Lendl Graz, Galerie der Hauptstadt Prag, Dum umení Brno

 

Auszeichnungen, Preise

1970    Theodor-Körner-Preis Wien
1972    Anton-Faistauer-Preis Salzburg
1973    Preis beim Bundesbahnwettbewerb
1974    Preis beim Image-Linz-Wettbewerb
1979    Förderungspreis des Landes Niederösterreich
1979    Preis für Umweltdesign Köln
1980    1. Kunstpreis der Zeitschrift „morgen“
1982    Preis für Fassadengestaltung Wien (Jury)
1982    Bundesstipendium für bildende Kunst, BMUK
1998    Verleihung des Professor-Titels
2016    Großes Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich

 

Institutionelle und kuratorische Arbeiten

Ausstellungsmacher, Kurator, Projekte seit 1982

1990 Konzept und Vorbereitung der Kunst.Halle.Krems
1991–1997 Gründungsdirektor Leitung Aufbau der Kunst.Halle.Krems und künstlerischer Direktor;
1997 verstärkte künstlerische Tätigkeit, freier Ausstellungsmacher und Kurator
1998–2000 Mitglied des Kunstbeirates im Bundeskanzleramt

Auswahl von Ausstellungen als Kurator und Ausstellungsmacher, 1985–2002

1985 Susanne Wenger – Einbezogen in Afrika, Katalog
Künstlerhaus Wien, Stadtmuseum Graz
1988 Balance.akte 88 – Neue Kunst aus Niederösterreich („NÖ.Biennale“) Katalog-Buch
3 simultane Ausstellungen, 60 KünstlerInnen, Frauenbad, Baden – Gefangenenhaus, Amstetten –
Kulturhof Weistrach
1989 From the Context / Aus dem Zusammenhang Katalog, Neue österreichische Kunst, Konzeption, Kurator, Organisation: Wolfgang Denk, 17 Künstler (u.a.: Nitsch, Kowanz, Kupelwieser, Damisch, Denk, Frohner)
Weitere Ausstellungen in: National Museum Belgrad, Unesco Museum Skopje, Moderna Galeria Ljubljana
Galerie Der Hauptstadt Prag / U Hybernu, Eröffnung 14. Dezember zeitgleich mit der Siegesfeier der „samtenen Revolution“ – Solitaritätserklärung, historisch erste große „Westkunstschau“ nach der „Wende“
1990 Kunsthalle Krakow, Nationalmuseum Bratislava, Kunsthalle Zum Roten Ochsen ErfurthDum Umení Palais Kunstatdu Brno
1990/91 Konzept zur Errichtung der Kunst.Halle.Krems im Minoritenkloster Stein und in der ehem. Tabakfabrik (Haupthalle)
1991 Gründung der Kunst.Halle.Krems GesmbH
1991–1997 Gründungsdirektor der Kunst.Halle.Krems
1991 Slowakische Kunst Heute (Ausstellungsübernahme), Ausstellungszentrum Minoritenkirche Stein, Katalog
Zentripetal Krems-Pecs (Ungarn), Katalog, Minoritenkirche Stein und in der Kunsthalle Pecs
1992 Im Bilde / v obraze, Neue österreichische Photographie Kuratoren: Heinz Cibulka, Wolfgang Denk, 30 Künstler: R. Aigner, Berger, Cibulka, Dressler, Ebenhofer, M.Frey, Horáková/Maurer, Hammerstiel, Iglar, Kempinger, Kowanz, Schäffer, Litschauer, Selichar, Schuster, Sodomka, Schlegel, Willman etc.
Galerie hlavního města Prahy (Galerie Der Hauptstadt Prag) / Dům U Kamenného zvonu (Haus zur steinernen Glocke), Oblastní galerie Vysočiny Jihlava und Minoritenkirche Stein
Das Andere Mittelalter (erste Ausstellung der Kunst.Halle.Krems), Katalog „Das Andere Mittelalter – Mittelalter und Moderne“
Wolfgang Denk: Jeder neue Schritt ein Abenteuer, Katalog, Galerie Hlavního Mesta Prahy / Staroměstská radnice
Cathedral of Dreams, La Monte Young (Vater der Minimal Music, New York), Klang-Raum-Installation, Kunst.Halle.Krems, Minoritenkirche
Balance.akte 92 (NÖ Biennale) 20 Künstler u. a Hohenbüchler, Kunst.Halle.Krems ehem. Tabakfabrik
Kunst.Halle.Krems Architektenwettbewerb Erstellung des Kunsthallenprofiles; Kriterien, Raumangebot, Museumstauglichkeit, Durchführung und Beurteilung Jury
1993 Finsteres Licht – Ivan Kafka (Prag) Monumental-Installation, Kunst.Halle.Krems Minoritenkirche
Ikonen – Bilder in Gold – Sakrale Kunst aus Griechenland Kuratorin: Hanna Egger, Katalog-Buch, David Rabinovich – sakrale Objekte (New York), Großausstellung Kunst.Halle.Krems Minoritenkirche
Zur ZEIT – Open-Air-Skulpturenprojekt Kuratoren: Wolfgang Denk, Helmut Schäffer, Jo Aichinger, Topstars der internationalen Kunstszene: Per Kirkeby, Jene Highstein, Tony Cragg, Daniel Spoerri, Matt Mullican, Richard Nonas u.a., Kunst.Halle.Krems
KLANG und OBJEKT – internationales Festival, Soundinstallationen, Kuratoren: Gottfried Hattinger, Jo Aichinger, Wolfgang Denk
Künstler: Matt Heckert (USA), Paul Panhuysen, Horst Rickels (NL), Erwin Redl (A) etc., Kunst.Halle.Krems und Open Air Krems
Hermann Nitsch und Rudolf Schwarzkogler „Rany a Mysteria“ Kuratoren: Wolfgang Denk, Lóránd Hegyi, Eva Badura, Hubert Klocker; Katalog, Kooperation mit Museum Moderner Kunst Wien, Großausstellung in der Reithalle Prag, Eröffnung durch den tschechischen Kulturminister und Unterrichtsminister Scholten
Hermann Nitsch Národní galerie Praha (Nationalgalerie Prag), in der großen Reithalle am Hradschin
1994 Bau der Kunsthalle Krems Umbau der ehemaligen Tabakfabrik durch Adolf Krischanitz, Wolfgang Denk: Ko-Management und Weiterentwicklung des Projektes, Kunst.Halle.Krems
Hermann Nitsch Kurator: Wolfgang Denk; Katalog, Großausstellung mit Malaktion in der Kunst.Halle.Krems Minoritenkirche Stein
Das Slawische Epos – Alphons Mucha Kuratoren: Wolfgang Denk, Karel Srp, Olga Mala; Katalog-Buch, Erste und einzige Gesamtaufarbeitung des mythischen tschechischen Nationalepos als Weltkunstwerk, Großausstellung, Eröffnung durch den tschechischen Kulturminister und den Prager Bürgermeister, Kooperation mit der Familie Mucha und Galerie Hlavního Mesta Prahy, Kunst.Halle.Krems Minoritenkirche Stein
1995 Eröffnung des Hauptgebäudes Kunst.Halle.Krems
Gründung der Susanne Wenger Foundation
durch Susanne Wenger (Susanne Wenger Archiv), Leitung: Wolfgang Denk
Susanne Wenger und der Hain von Oshogbo Großausstellung in der Kunst.Halle.Krems Minoritenkirche Stein, Kurator: Wolfgang Denk; Katalog, in Anwesenheit von Ulli Beier und Literaturnobelpreisträger Wole Soyinka
WASSER und WEIN
Kurator: Werner Hofmann; Katalog-Buch, große offizielle Eröffnungsausstellung „Aus der Sicht der Kunst von der Antike bis heute“
Künstler: Palma Vecchio, Rubens, Waldmüller, Böcklin, Markart, Fantin-Latour, Munch, Cézanne, Hokusai, Kupka, Klimt, Klee, Hundertwasser, Kokoschka, Liebermann, Christo, Martial Raysse, Nolde, Picasso, Rohlfs, Oelze, Bellmer, Lüpertz, Penck, Rainer, Attersee, Gironcoli, Nitsch, Lassnig, Pat Steir, Max Weiler, Rainaud, C. Sherman, Plessi u.v.a.m., Kunst.Halle.Krems und Minoritenkirche Stein
Schätze und Spiritualität Historische Ausstellung, Kunstschätze aus Klöstern / Religiöse Kunstwerke, Kurator: Wolfgang Denk; Katalog
Tmavem Srzadlem – Dunkles Licht Ona B. & Wolfgang Denk; Kataloge, Dům umění Brno (Künstlerhaus Brünn)
Karel Malich Kuratoren: Veith Loers, Jirí Ševcík, Karel Srp, Wolfgang Denk, Kooperation Kunsthalle Krems mit documenta und Museum Fridricianum Kassel
1996 The Other Journey – Afrika und die Diaspora Kuratoren: Wolfgang Denk, Simon Njami, Markus Mittringer, Ulrike Sulikowski; Katalog, erste große Ausstellung zeitgenössischer afrikanischer Kunst in Zentraleuropa, Kooperation mit Sura zar Africa Festival, Kunst.Halle.Krems
CHAOS/WAHNSINN – Permutationen der zeitgenössischen Kunst Kurator: Johannes Gachnang; Katalog/Buch, Ordnungssysteme der Kunst, Richtungsausstellung auf international höchstem Niveau zeitgenössischer Kunst, Installationen von Top-KünstlerInnen: Raimund Abraham, Jean Arp, Georg Baselitz, Marcel Broodthaers, Luciano Fabro, Helmut Federle, Damien Hirst, Jürgen Immendorf, Tadashi Kawamata, Per Kirkeby, Peter Kogler, Abigail Lane, R. P. Lohse, Markus Lüpertz, Bruce Nauman, Hermann Nitsch, A. R. Penck, Raymond Pettibon, Siegmar Pohlke, Arnulf Rainer, Kurt Schwitters, Louis Soutter, Sophie Taeuber-Arp, Niele Tornoni, Lawrence Weiner, Franz West, Adolf Wölfli, Kunsthalle Krems und Minoritenkirche Stein
Die Sammlung Hauer Kuratoren: Christa Hauer, Wolfgang Denk; Katalog, Großausstellung, Künstler: Egon Schiele, Gustav Klimt, Oskar Kokoschka,, Albin Egger-Lienz, Hans Fruhman etc., Kunsthalle Krems
1997 Die Schwerkraft der Berge Romantik und innere Welten von 1850 bis zur Gegenwart, Internationale Großausstellung zum Thema Bergwelt (mit Buch), Zwillingsprojekt mit Kunsthalle Wien: „Alpenblick, Die zeitgenössische Kunst und das Alpine“, Kooperation Kunsthaus Aarau und Pro Helvetia, Kuratoren: Stefan Kunz, Beat Wismer, Wolfgang Denk, Künstler: Cuno Amiet, Michael Biberstein, Herbert Boeckl, Balthasar, Burkhard, Samuel Buri, Heinz Cibulka, Hans Danuser, Gunter Damisch, Martin Disler, Helmut Federle, Günther Förg, Caspar David Friedrich, Hamish Fulton, Giovanni Giacometti, Franz Gertsch, Andreas Gursky, Ferdinand Hodler, Wenzel Hablik, Ernst Ludwig Kirchner, Per Kirkeby, Oskar Kokoschka, Richard Long, Ingeborg Lüscher, Mario Merz, Christiane Möbus, Meret Oppenheim, Markus Raetz, Ulrich Rückriem, Giovanni Segantini, Roman Signer, Adalbert Stifter, Anelies Štrba, Bernard Tagwerker, Éduard Vallet, Felix Valotton, Franz Wanner, Marianne Werefkin, Caspar Wolf, Zwillingsprojekt mit Kunsthalle Wien: Alpenblick, Kunsthalle Krems
1998 Josef Hoffmann und das neue internationale Möbeldesign aus Österreich
Kooperation mit Wittmann Möbelwerkstätten und MAK Wien, private Leihgeber, Museum Moderner Kunst U Cerné Matky Boží, sowie in Catanja Sizilien und in Rom 2001–2002 
Close Echoes Public Body & Artifical Space, Kuratoren: Wolfgang Denk, Olga Mala, David Musgrave, Karel Srp; Katalog, London – Prag – Wien, Neueste Kunstszene, Künstler: Richard Billingham, Sabine Bitter/Helmut Weber, Christine, Borland, Veronika Bromova, Mat Collishaw, Dinos & Jake Chapman, John Frankland, Douglas Gordon, Lukas Jasansky / Martin Polak, Alex, Hartley, Mona Hatoum, Gudrun Kampl, Elke Krystufek, Abigail Lane, Michaela Moscouw, Marketa Othová, Jiri Petrbok, Jiri Prihoda, SamTaylor-Wood, Katerina Vincourová, MajaVukoje, Cerith Wyn Evans Galerie hlavního mesta Prahy, Mestská knihovna v Praze und Kunsthalle Krems
L’aye L’aye Afrika Historische Kopfskulpturen / Afro-Media-Art Neue Medienkunst, Kuratoren: Wolfgang Denk, Kristian Fenzl; Katalog-Buch, Großausstellung, Kunsthalle Krems und Minoritenkirche Stein
Triennale INDIA Österreich-Kommissär der Triennale India, New Delhi, Museum of Modern Art – Jaipur Palast New Delhi
1999 Dritte Biennale junger Kunst aus Mitteleuropa in Prag Österreich-Kommisär Wolfgang Denk, Galerie hlavního mesta Prahy / Dum U Kamenného zvonu
2000 Milch vom ultrablauen Strom – Größte Gesamtschau zeitgenössischer Kunst aus Österreich der letzten Jahre, Kurator: Wolfgang Denk; Katalog, Künstler: Peter Kubelka, Maria Lassnig, Hermann Nitsch, Arnulf Rainer, Franz West, Lois Weinberger, Günter Brus, Rudolf Schwarzkogler, Heinz Cibulka, Franz Graf, Valie EXPORT, Peter Kogler, Irene Andessner, Herbert Brandl, Siegfried Anzinger, Hubert Schmalix, Maja Vukoje, Max Boehme, Christian Hutzinger, Robert.F.Hammerstiel, Hans Weigand, Christine & Irene Hohenbüchler, Elke Krystufek, Muntean / Rosenblum, Anna Jermolaewa, Gelatin, Heger/Demianov etc., Kunsthalle Krems
1998–2000 Mitglied im Beirat für Bildende Kunst, Bundeskanzleramt Kunstsektion
2001 Staatsstipendiaten 1989–2000 Die junge Generation der österreichischen Kunstszene, Beiräte und Kuratoren: Wolfgang Denk, Brigitte Huck, Hortensia Völckers; Katalog, Künstler: Appelt, Daschner, Feiersiger, Gelatin, Granular Synthesis, Heger/Demianov, Ch.& I. Hohenbüchler, Hutzinger, Jermolaeva, Kampl, Math, Muntean/Rosenblum, Pomassl, Schinwald, Vukoje, Witek, Zivic, Kunsthalle Krems
2001–2002 Egon Schiele Art Centrum Český Krumlov (Krumau), Direktor der Nadace Foundation Stiftung Egon Schiele
2003 Mythos Art Club – Der Aufbruch nach 1945 Kuratoren: Otto Breicha, Wolfgang Denk, Martin Hochleitner, Wieland Schmied, Kunsthalle Krems
2004 Susanne Wenger – Priesterin und Aktivistin in Afrika Kurator: Wolfgang Denk, Künstlerhaus/Kunsthaus Graz; Katalog
Susanne Wenger – an einem heiligen Fluss Kurator: Wolfgang Denk, Kunsthalle Krems
Forum Transeuropa (forum regionen/metropolen) Bundesländergalerie A9 – im Museums-Quartier, Wolfgang Denk, Einrichtung und Leitung (2001–2004)
2005–2006 Festival der Gärten Kamptal 2006 / Kunstprojekte, Kurator Art Programm: Wolfgang Denk
2005–2007 MuseumsZentrum Mistelbach – Lebenswelt Weinviertel & Hermann Nitsch Museum Gesamtkonzept und Koordination / Gründungsdirektor Wolfgang Denk
2003  Eröffnung der Susanne Wenger Foundation in der Kunstmeile Krems
2007 Wolfgang Denk – Fast eine Retrospektive 1977–2007 Kunsthalle Krems
2010–2011 Kurator des Hermann Nitsch Museums
2011–2018 freischaffender Künstler, zahlreiche Ausstellungen als Kurator in der Susanne Wenger Foundation und Galerien in Graz, Museum der Völker, Gert Chesi, Schwaz etc.

 

Künstler-Bibliographie Wolfgang Denk

 

Monografische Publikationen

Galerie Lang (Hg.): Wolfgang Denk, Art 9’78 Basel, Wien, 1978 (Broschüre)
Galerie Lang (Hg.): Wolfgang Denk, Brieftext Wolfgang Denk, Wien, o.J. (1979)
NöArt Galerie Wien (Hg.): Wolfgang Denk, Textbeiträge von Wolfgang Hilger,
Gabriele Kala, Manfred M. Lang, Wolfgang Denk, Künstlerhaus, Wien, 1980
Dum umení, Brno (Hg.): Wolfgang Denk, Tmavé zrcadlo Dark Mirror, 1996 (Katalog)
Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur/Galerie Lang (Hg.): Wolfgang
Denk, Malerei 1987, Textbeiträge Manfred M. Lang, Wolfgang Denk, Wien, 1987
Wolfgang Denk, Malerei 1987, Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur und
Galerie Lang (Hg.), Textbeiträge : Manfred Maria Lang und Wolfgang Denk
Karel Srp, Galerie Hlavního Mesta Prahy, Staromestská Radnice (Galerie der
Hauptstadt Prag, Altstädter Rathaus) (Hg.): Wolfgang Denk: Kazdy novy krok
dobrodruztví (Jeder neue Schritt ein Abenteuer), 1992
Wolfgang Denk, Malerei 1982 –1986 Katalogredaktion und Textbeitrag von Joachim
Rössl BlauGelbe Galerie der NÖ Kulturabteilung Wien, Galerie Schloss Ottenstein 1992
Tax ARTIST (Hg.): Wolfgang Denk, Textbeiträge Hans Hammerschmied,
Doris Hohenegger, Wien, 2017 (Broschüre)
Wolfgang Denk – Eine Werkmonographie, artedition / Verlag Bibliothek der Provinz, 2018

 

Beiträge in Büchern, Zeitschriften u.a.

Wolfgang Denk, in: Eselsohr, o.O., 1972, o.P.
Wolfgang Denk, in: Carer Denk Dworak Wondrusch, o.O., 1972, o.P.
Wolfgang Denk, in: Gerhard Pilz’s „original eselsohr“: Eselohr-Hauskalender,
o.O., 1976, o.P.
Wolfgang Denk, in: The Salzburg Exchange Exhibition in The Edinburgh Festival
Fringe Society, Artists from the Salzburg Festival, Text: Douglas Davies (Broschüre)
Wolfgang Denk, in: Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur (Hg.):
Weinviertler Kunstmarkt, Textbeiträge Wolfgang Hilger, Franz Kaindl, Peter Weininger,
Hollabrunn, 1978, o.P.
Wolfgang Denk, in: Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur (Hg.):
Mostviertler Kunstmarkt, Textbeitrag von Karlheinz Roschitz, Stift Seitenstetten, 1979,
S. 20 ff.
Wolfgang Denk, in: NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst (Hg.):
Österreichische Malerei nach 1945, Textbeiträge von Franz Kaindl, Karl Gutkas,
Stadtmuseum St. Pölten, 1979, S. 141
Wolfgang Denk, in: IG alternative Kunst und Kultur (Hg.): Grenzzeichen. Kunst – Natur
– Umwelt – Bauwerk, Symposion, Workshop, Textbeiträge von Wolfgang Hilger, Franz
Krahlberger, Horst Mundschitz, Burghart Schmidt, Litschau, 1980, o.P.
Wolfgang Denk, in: Niederösterreich-Gesellschaft für Kunst und Kultur (Hg.): Kremser
Kunstmarkt, Textbeiträge von Martha und Wolfgang Denk, Wolfgang Hilger, o.O.,
1980, S. 34 ff.
Gabriele Kala: Die Macht des Mythos in der Modernen Kunst / Synthese
von Wissenschaft und Magie in den Bildern von Wolfgang Denk, in: morgen
Kulturzeitschrift, 1980, Nr. 13
Monika Walden: Mut zur Utopie – Künstler im Dialog (Der „morgen“-Preis ging an
Wolfgang Denk), in: morgen Kulturzeitschrift, 1980, Nr. 13
Wolfgang Denk, in: Kulturverwaltung der Stadt Krems, Kulturabteilung des Amtes
der NÖ Landesregierung (Hg.): Franz von Assisi – Heute. Alternatives Denken und
Gegenwartskunst, Textbeitrag von Wolfgang Hilger, Historisches Museum der Stadt
Krems, Moderne Galerie im Dominikanerkloster, Krems, 1981, o.P.
Wolfgang Denk, in: Eigenverlag Kulturbund Weinviertel (Hg.): Künstler im Weinviertel.
Bildende Kunst der Gegenwart, Texte von Franz Kaindl, Peter Kenyeres, Heft 6 der
Schriftenreihe „Das Weinviertel“, Mistelbach, 1981, S. 82 ff.
Wolfgang Denk, in: Präsentation am Bauernhof (Hg.): Spuren. Archaisches,
Kultisches, Mythisches, Wien, 1983, o.P.
Wolfgang Denk, in: Kulturinitiative Seebarn (Hg.): Neue Niederösterreichische
Malerei, Text von Wolfgang Hilger, Wien, 1984, S. 10 f.
Wolfgang Denk, in: Galerie Stadtpark Krems (Hg.): Hommage à Venus von Willendorf.
Versuch einer Würdigung, Text von Wolfgang Hilger, Krems, 1984, o.P.
Wolfgang Denk, in: Galerie Nouvelles Images (Hg.): Oosterijkse Avant-garde,
Textbeitrag: Wolfgang Hilger, Den Haag, 1985, S. 10
Wolfgang Denk, in: Leopoldivariationen, Textbeitrag von Wolfgang Hilger, Haus
Mazakarini, Klosterneuburg, 1985
Wolfgang Denk, in: Kulturverband Favoriten (Hg.): SPUREN, Archaisches Kultisches
Mythisches, Textbeitrag von Wolfgang Hilger, o.O., 1986
Wolfgang Denk, in: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Kulturabteilung
Wien (Hg.): Wandspielwochen ’87, Textbeitrag von Peter Zawrel, Photographie von
Walter Ebenhofer (Broschüre Kunst im öffentlichen Raum), 1987
Wolfgang Denk, in: Walter Salzmann (Hg.): Zwanzig, Wien, 1988, o.P.
Wolfgang und Martha Denk, in: Sieben, Seitenstetten, 1988, o.P.
Wolfgang Denk, in: Donaufestivalsgesellschaft (Hg.): Balance.akte 88 Neue Kunst aus
Niederösterreich, Textbeiträge von Liese Prokop, Joachim Rössl, Günter Rompold,
Wolfgang Denk, Wolfgang Hilger, Manfred Wagner, Christian Ankowitsch, Peter
Zawrel, Wien, 1988
Wolfgang Denk, in: BM für Unterricht, Kunst und Sport (Hg.): 9views. Comtemporary
Austrian Art, Textbeitrag von Otto Staininger, Wien, 1990, S. 31 ff.
Wolfgang Denk, in: NÖ Dokumentationszentrum für Moderne Kunst (Hg.): Imagine.
Die visionäre Kunst der 70er Jahre, St. Pölten, 2011, o.P. (Brochüre)
Wolfgang Denk, in: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung,
AbteilungIII/2, Kulturabteilung (Hg.): Zentripedal Krems/Pécs. Aktuelle Kunst aus
Österreich und Ungarn, Textbeiträge Wolfgang Denk, Lóránd Hegyi, Katalog des
Niederösterreichischen Landesmuseums, Neue Folge Nr. 284, Wien, o.J. (1991), S. 5 ff.
Kristian Sotriffer: Sich tragen lassen von Schwingungen, die „Doppelgesichtige
Kunstmethode“ des Wolfgang Denk, in: morgen Kulturzeitschrift, 1992, Nr. 83
Wolfgang Denk: Wer ist der Archetypische Ausstellungsmacher, in: morgen
Kulturzeitschrift, 1992, Nr. 83
A9 Forum Transeuropa MUQA Wien (Hg.): 17 Momente vor dem Frühling –
Erinnerungen an die Russen in Niederösterreich, Textbeiträge von Erich Klein, Lev
Rubinstein, Timor Kibirov, Wolfgang Denk, Konzept von Cornelia Offergeld, Kuratoren:
Wolfgang Denk, Erich Klein, Cornelia Offergeld, 2004
Kunstmeile Krems Betriebs GmbH (Hg.): WOLFGANG DENK Fast eine Retrospektive,
Textbeitrag von Tayfun Belgin, Kunsthalle Krems, 2007 (Broschüre)
Walter Holiczki: Wolfgang Denk: „Balancen“, in: Kulturreport Der Wirtschaftstreuhänder,
06/2014
Freunde der Kunstmeile Krems u. Kunsthalle Krems (Hg.): KUNSTHALLE KREMS 20+,
Textbeiträge von Carl Aigner, Christian Bauer, Tayfun Belgin, Dieter Buchhart, Martha
Denk, Wolfgang Denk, Gottfried Gusenbauer, Adolf Krischanitz, Florian Steininger,
Elisabeth Voggeneder, Hans-Peter Wiplinger, Krems, 2016
Lea Schweinegger: Wolfgang Denk: Künstler, Reisender und Gründer, Ein Idealist
zwischen Kunst und Management, in: Börsen-Kurier, 15. Februar 2018

Malen vor Publikum in der Hauptschule St. Valentin, an der Gitarre Peter Denk, 1967, Photo: Privat

„Heimausstellung“ St. Valentin, Langenhart, 1967, Photo: Peter Denk

Begegnung mit Kunst im Kindergarten Stetten, Wolfgang und Martha Denk, 1997, Photo: Redaktion „Unsere Kinder“ Linz

Wolfgang Denk und Peter Dworak mit dem Künstlerhaus-Plakat (Carer, Denk, Dworak, Wondrusch), Wiedner Hauptstraße, Wien 1972, Photo: Denk

Bundespräsident Franz Jonas und Bundeskanzler Bruno Kreisky anlässlich der Theodor-Körner-Preis-Verleihung, 1971, Photo: Privat

Wolfgang Denk, Martha Denk, Susanne Wenger, Sangodare, 1995, Graz, Photo: Denk

Susanne Wenger (Adunni Olorisha Iwinfunke) und Wolfgang Denk, Oshogbo Nigeria, 2004, Photo: Denk

Direktoren und Künstler Wolfgang Denk, Carl Aigner, Alois Mosbacher, Hubert Schmalix, 2015, Photo: Paur

Wolfgang Denk und Johannes Gachnang, Kurator der Ausstellung „Chaos Wahnsinn“, Kunsthalle Krems, 1996 im Denk-Hof Zöbing, Photo: Denk

Wolfgang Denk, Dagmar Kunert und Hermann Nitsch, Hermann Nitsch Museum, 2007, Photo: Denk

Ausstellung in der Kunsthalle Krems mit Hana und Martin Denk, 2007, Photo: Privat

Großausstellung Ona B. und Wolfgang Denk, Brünn, 1996, Photo: Denk

Werktechnisch eine komplex schwierige Ausstellung des Prager Meisterkünstlers KAREL MALICH in der Kunsthalle Krems 1996. Jedes
seiner Weltmodelle musste zum Transport einzeln im Laderaum aufgehängt werden. Dieses Projekt fand in Kooperation mit dem Museum Fridericianum Kassel statt. Photo: Denk

Buch „Die Schwerkraft der Berge 1774–1997“, Kunsthalle Krems, 1997, Kooperation mit dem Aargauer Kunsthaus Aarau, Photo: Denk

Mit Adoptivsohn Hysen Hajdari am Markt von Peja, Kosovo, 2002, Photo: Denk

Wolfgang Denk anlässlich seiner Ausstellung in der HHP Kanzlei Hammerschmied, Wien 2017, mit Andrea und Hans Hammerschmied, Photo: Denk

Künstler und Sammler Frank Grauso, Maler aus Adelaide Australien, Wolfgang (seit knapp 50 Jahren Freund und Sammler) und Sieglinde Entmayr im Denk-Hof in Zöbing, 2015, Photo: Denk

Fest in der Präsentationsgalerie Denk, 2017, v. l.n r.: Albert Ginter (F), Martin Feigl, Totoola Egbebi Olosun, Oluwabunmi Moses Egbebi, Wolfy Egbebi (Nig.), Hysen Hajdari (K), Gabriele Feigl, Elisabeth Wögenstein, Wolfgang Denk, Martha Denk, Peter Denk, Sophie Wögenstein, Adelina Hajdari, Burim Hajdari, Witty der Weiße, Photo: Privat